JazzatelierUlrichsberg

Tótem

im Jazzatelier Ulrichsberg

Totem
Ein Film von Lila Avilés, MX 2023, 95 Min., OmU. U.a. mit Naima Sentiés, Montserrat Maranon und Marisol Gasé.

Die siebenjährige Sol und ihre Mutter verbringen den Tag im Haus ihres Großvaters. Sie bereiten ein Geburtstagsfest für Sols Vater Tona vor. Während die Tanten backen, die Onkel trinken und die Cousinen abhängen, wandert Sol mit großer Schwermut durch die Gänge. Sie darf nicht zu ihrem Vater. Tona, ausgemergelt von einer Krebserkrankung, soll sich für das abendliche Fest ausruhen.

Zwischen Kuchenbacken und Haarefärben geht die mexikanische Großfamilie ganz unterschiedlich mit dem drohenden Verlust und der Trauer um. Noch einmal bäumt sich der gebrechliche Tona auf, beendet ein großes Gemälde für seine Tochter und begibt sich unter seine Familie und Freunde. Über aller Fröhlichkeit schwebt das Unausweichliche.

Mit seinem wunderbaren Ensemble, großartig gefilmt und in meisterhaft choreografierten Einstellungen erzählt, ist Tótem ein vielstimmiger, choraler Film über das Leben, die Liebe, den Schmerz und den Tod – melancholisch und ausgelassen, tragikomisch und tief, spirituell und sinnlich. Am Ende beginnt Sol jenes Geheimnis zu begreifen, das jenseits der Worte liegt, jene Kraft, die den Mut zum Loslassen und Weitermachen gibt.

Trailer

EINTRITT: € 10,00. Eintritt frei für Kulturpassinhaber und Flüchtlinge.

JAZZATELIER ULRICHSBERG
Badergasse 2, A-4161 Ulrichsberg. Tel: 0043 7288 6301 / eMail: jwinter@jazzatelier.at / Web: www.jazzatelier.at