JazzatelierUlrichsberg

Natura Morta

Sonntag, 1. April 2018, 20.00 Uhr im Jazzatelier Ulrichsberg

Das Trio Natura Morta.
  •  
Frantz Loriot, Viola
Sean Ali, Kontrabass
Carlo Costa, Perkussion

Natura Morta ist ein international besetztes Trio, bestehend aus dem Bratschisten Frantz Loriot, dem Kontrabassisten Sean Ali und dem Perkussionisten Carlo Costa. Das Ensemble verwendet das Mittel der kollektiven Improvisation zur Erforschung verschiedener musikalischer Strukturen und Beziehungen. Instrumentenpräparationen und andere erweiterte Klangerzeugungstechniken kommen dabei zum Einsatz. Das Ergebnis sind langsam mäandernde Klang­landschaften und detailreiche akustische Klang­skulpturen. Ruhige und dennoch spannungs­geladene Passagen wechseln sich ab mit mit geradezu hyperaktiv-hitzigen Ausbrüchen. Natura Morta hat seit 2012 vier CDs veröffentlicht. Zuletzt, im Februar 2017, erschien "Environ" auf Neither/Nor-Records.

Frantz Loriot, Improvisator mit französisch/japanischen Wurzeln, lebt dzt. in Zürich. Leitet eigene Ensembles mit Musikern wie Joachim Badenhorst oder Antoine Chessex und ist Mitglied in zahllosen Improv-Konstellationen u.a. mit Joëlle Léandre, Barre Phillips und Andrea Parkins. Sean Ali stammt aus Ohio, lebt dzt. in New York. Solotätigkeit sowie in Gruppen mit Pascal Niggenkemper, Tony Malaby, Tatsuya Nakatani, Steve Swell und Jack Wright. Carlo Costa, geboren in Rom, lebt seit 2005 in New York. Solotätigkeit und Zusammenarbeit mit Musikern wie Joe Moffett, Dan Peck, Steve Swell und Denman Maroney. Seit 2014 betreibt er Neither/Nor-Records - ein Label für Improvisation und experimentelle Musik.

Natura Morta | CD Environ | Frantz Loriot | Sean Ali | Carlo Costa

EINTRITT: € 17 / 13 / 9; Ermäßigungen für Menschen unter 25, Studenten, Arbeitssuchende, Behinderte und deren Begleitung sowie Raiffeisen-, Blas­musik­jugend-, 4You-Card- und Ö1-Clubmitglieder. Eintritt frei für Kulturpassinhaber und Flüchtlinge.

JAZZATELIER ULRICHSBERG
Badergasse 2, A-4161 Ulrichsberg. Tel: 0043 7288 6301 / eMail: afischer@jazzatelier.at / Web: www.jazzatelier.at