JazzatelierUlrichsberg

Schwesternherz - Die Geschichte einer indischen Nonne

Donnerstag, 12. November 2015, 20.00 Uhr im Jazzatelier Ulrichsberg

  •  
Bild aus dem Film Schwesternherz

Ein Film von Roland Horvath und Carmen Zimmermann. Indien/Österreich 2015, 72 Minuten. English, OmU.

Indien mit seinen rund 1,2 Milliarden Einwohnern kämpft mit einer Divergenz von Traditionen und kulturellen Ritualen. Mitten darin befindet sich eine katholische Nonne namens Lucy Kurien, Gründerin des Projekts "Maher", und um sie herum eine stetig wachsende Anzahl an Hilfesuchenden. Nach einem traumatischen Erlebnis beschließt sie, aus den Klostermauern auszubrechen, um näher an den Leuten zu sein. Ihr Ziel: Der hinduistisch geprägte Norden Indiens.

Schwesternherz ist eine Geschichte, die von ganz unterschiedlichen Menschen erzählt, untermalt von Bildern, deren Energie und Ausdruck für sich selbst sprechen. Ein Film, der die Natur des Handelns zeigt, einzig der Hoffnung und Menschlichkeit wegen. Ein Film von innerem Antrieb. Von Hoffnung. Von Mut. Und vom Ermutigen anderer.

Links: Schwesternherz - Die Geschichte einer indischen Nonne

EINTRITT: € 7,00. Eintritt frei für Kulturpassinhaber und Flüchtlinge.
JAZZATELIER ULRICHSBERG
Badergasse 2, A-4161 Ulrichsberg. Tel: 0043 7288 6301 / eMail: afischer@jazzatelier.at / Web: www.jazzatelier.at