JazzatelierUlrichsberg

Christian Ruckerbauer: Improvisierte Malerei

Ausstellung vom 25. Okt. bis 19. Dez. 2015 im Jazzatelier Ulrichsberg

  •  
Bild Christian Ruckerbauer - Improvisierte Malerei

Öffnungszeiten: 25. Oktober bis 19. Dezember 2015, jew. MO - FR 14 - 17 Uhr.

Christian Ruckerbauer beschäftigt sich mit Acrylmalerei, Zeichnungen mit chinesischer Tusche, Malerei und Transferdrucken auf Plexiglas. Seit Anfang 2012 hat er weiters das Handy als neues Medium für digitale Zeichnungen und Malereien entdeckt. Zu seiner Ausstellung im Jazzatelier sagt er:

"Improvisierte Malerei: Damit meine ich Malerei ohne Verstand, aus dem Bauch heraus — ohne Bildvorlage im Kopf, den Gefühlen Ausdruck geben. Immer abstrakte, meist gestische Malerei, auch wenn Gegenständliches anklingt. Die Welle und der Berg werden im Malvorgang erfühlt und erlebt, nicht von einem Vorbild abgemalt."

Ruckerbauer, geboren 1957 in Ulrichsberg, lebt in Rohrbach. Frühe künstlerische Förderung durch den Vater und später am Gymnasium Rohrbach durch den Lehrer und Maler Herbert Hiesmayr. Nach dem Gymnasium Studium der "visuellen Gestaltung" bei dem Meisterklassenleiter Laurids Ortner an der Kunsthochschule Linz. Anschließend organisierte er zwei Jahre lang Ausstellungen für die Galerie "Grüner" in Linz und Köln. Seit 1987 unterrichtet er Kunst an der HBLA Rohrbach.

Nach einer Nahtoderfahrung mit 13 Jahren begann er eine intensive Suche nach der tiefsten Wahrheit des Lebens. Diese Erfahrung war der Auslöser für die Anfänge der künstlerischen Arbeit und des Interesses an der Kunst. Seit 1977 gehört die tägliche Meditation zu seinem Leben.

Links: Rucksi/Instagram | Ruckart | Interview-Video

EINTRITT: Frei.
JAZZATELIER ULRICHSBERG
Badergasse 2, A-4161 Ulrichsberg. Tel: 0043 7288 6301 / eMail: afischer@jazzatelier.at / Web: www.jazzatelier.at