JazzatelierUlrichsberg

Kepl/Holub/Berghammer | Quärfekt

Sonntag, 25. Oktober 2015, 20.00 Uhr im Jazzatelier Ulrichsberg

  •  
Irene Kepl

Konzert mit Irene Kepl, Violine, Mark Holub, drums und Thomas Berghammer, Trompete & Kaleidohacklerfest & Quärfekt (Mara Kolibri, Stimme, Christian Rödlach, E-Piano, Florian Schafellner, Bass, Sebastian Schwarz, drums).

"Taschendrache" heisst die unlängst erschienene CD des Duos Irene Kepl (Wien) und Mark Holub (New Jersey). Die Kooperation mit Thomas Berghammer (Wien) entstand in Nickelsdorf (wo sonst!), nämlich in diesem Frühjahr, im Rahmen von Joe McPhees Projekt "The new garden of Harlem". Das Trio lotet auf improvisatorischem Weg verschiedene Zugänge aus - von feingliedrigen Klängen über eingehende Grooves bis zu abstrakter Improvisation inklusive elektronischer Klangwelten. Irene Kepl: "Für mich geht es beim Musizieren und Komponieren um die Menschen mit denen ich arbeite und um die so entstehenden Dynamiken innerhalb einer Formation. Wenn man Leute trifft die unbewusst genau die selben Fragestellungen an die Musik haben, dann muß man nicht viel darüber reden."

Ebenfalls eine neue CD mit einem spannenden und abwechslungsreichen Programm präsentiert das Quartett "Quärfekt". Mara Kolibri ist Sängerin und Leiterin der Band, geboren in Ulrichsberg, wohnt aber - wie ihre Kollegen auch - in Wien. Quärfekt spielen eigene Stücke (von Mara Kolibri und Christian Rödlach), großteils textfrei, mit feinen Melodien, Raum für Improvisation und verschiedene emotionale Landschaften. Lyrisch, energetisch, intensiv und leidenschaftlich! Quärfekt verführen, sind sinnlich und erzählen Geschichten …

Links: Kepl | Kepl-Interview | Holub | Berghammer | Quärfekt

EINTRITT: € 15 / 12 / 9; Ermäßigungen für Menschen unter 25, Studenten, Arbeitssuchende, Behinderte und deren Begleitung sowie Raiffeisen-, Blas­musik­jugend-, 4You-Card- und Ö1-Clubmitglieder. Eintritt frei für Kulturpassinhaber und Flüchtlinge.
JAZZATELIER ULRICHSBERG
Badergasse 2, A-4161 Ulrichsberg. Tel: 0043 7288 6301 / eMail: afischer@jazzatelier.at / Web: www.jazzatelier.at