JazzatelierUlrichsberg

Tango Libre

Freitag, 28. Februar 2014, 20.00 Uhr im Jazzatelier Ulrichsberg

  •  
Bild zum Film Tango Libre

Film von Frédéric Fonteyne, Fr/BE 2012, 89 Minuten. U.a. mit Francois Damiens, Sergi López und Anne Paulicevich.

JC ist Gefängniswärter, ein unauffälliger, prinzipien- und regeltreuer Kopfmensch. Aber er nimmt an einem Tangokurs teil. Hier trifft er eines Tages auf Alice, sie tanzen miteinander und JC scheint erstmals zu verstehen, worum es beim Tango wirklich geht: der Sprache des Körpers Ausdruck zu geben.

Die Sprache verschlägt es ihm dann auch tatsächlich, als er Alice bereits am nächsten Tag in den Besuchsräumen des Gefängnisses wiedersieht, wo sie auf ein Gespräch mit zwei Insassen wartet: Der eine ist ihr Ehemann Fernand, der andere ihr Geliebter Dominic. Auf seltsame Weise von dieser unabhängig und frei lebenden Frau angezogen, beginnt JC nach und nach, alle Prinzipien und Regeln, die bisher sein Leben bestimmten, über Bord zu werfen…

Tango Libre ist eine unkonventionelle Komödie, von Regisseur Frédéric Fonteyne emotional, intelligent und berührend in Szene gesetzt. Er hat diesen Film, wie er selbst sagt, "im Rhythmus und der Leichtigkeit der Milonga, verbunden mit der Melancholie und der Leidenschaft des Tangos" zu inszenieren versucht.

Links: Tango Libre

EINTRITT: € 7,00
JAZZATELIER ULRICHSBERG
Badergasse 2, A-4161 Ulrichsberg. Tel: 0043 7288 6301 / eMail: afischer@jazzatelier.at / Web: www.jazzatelier.at