JazzatelierUlrichsberg

The Convergence Quartet

Samstag, 5. Oktober 2013, 20.00 Uhr im Jazzatelier Ulrichsberg

  •  
Bild zu Convergence Quartet

Taylor Ho Bynum, Kornett
Alexander Hawkins, Klavier
Dominic Lash, Kontrabass
Harris Eisenstadt, Drums

Der junge englische Pianist Alexander Hawkins gründete das Convergence Quartet 2006 gemeinsam mit dem britischen Bassisten Dominic Lash und im Verbund mit den beiden Nordamerikanern Taylor Ho Bynum und Harris Eisenstadt. Dieses transatlantische Projekt ist nun anfang Oktober zum Jazzfestival Sibiu in Rumänien eingeladen und wird am Weg dahin in Ulrichsberg sein Österreichdebut geben.

Debutanten sind sie die vier Musiker aber dennoch nicht: Der New Yorker Trompeter Taylor Ho Bynum ist in Ulrichsberg gut bekannt - vor allem aufgrund seiner Mitarbeit in diversen Anthony Braxton-Projekten. Dominic Lash lebt in Bristol, ist derzeit einer der gefragtesten Jazz/Improv-Bassisten in England, betreibt aber auch Projekte mit der österreichischen Pianistin Elisabeth Harnik. Drummer Harris Eisenstadt, geboren in Toronto, leitet eigene Ensembles mit Musikern wie Mark Dresser und Nate Wooley war aber auch schon in Bands von Wadada Leo Smith zu hören. Alexander Hawkins schliesslich betreibt neben diesem Quartett das Trio Decoy (mit John Edwards und Steve Noble) und spielt seit einigen Jahren im Duo mit dem grossartigen südafrikanischen Drummer Louis Moholo-Moholo.

Das Quartett arbeitet mit komponierten Vorgaben die als Ausgangspunkte für Improvisationen dienen, in einem ständigen Wechselspiel zwischen Kollektiv und Individuum, Konvergenz und Divergenz. Oder, wie Dominic Lash im Booklet zur eben erschienen dritten CD "Slow and Steady" schreibt: "You can't converge without heading towards a point, and once you reach that point then all difference is erased, convergence has been achieved, divergence is the only possibility remaining. We don't want to eradicate difference; as improvisers and composers we want to celebrate difference, to make creative use of difference. Friction is productive."

Links: Convergence Quartet | Eisenstadt | Lash | Bynum | Slow and Steady

EINTRITT: € 15 / 12 / 9; Ermäßigungen für Jazzateliermitglieder, Menschen unter 25, Studenten, Arbeitssuchende, Behinderte und deren Begleitung sowie Raiffeisen-, Euro26-, 4You-Card- und Ö1-Clubmitglieder. Eintritt frei für Kulturpassinhaber.
JAZZATELIER ULRICHSBERG
Badergasse 2, A-4161 Ulrichsberg. Tel: 0043 7288 6301 / eMail: afischer@jazzatelier.at / Web: www.jazzatelier.at