.          
     
Jazzatelier Ulrichsbg
 
       PROGRAMM  KALEIDOPHON  ATI  ARCHIV  LINKS  ENGLISH   
             
     

Isa Riedl & Andrea Lehmann: "In gardens we live"

1. Mai bis 18. Mai 2008

     
  Zurück zum vorherigen ArchiveintragWeiter zum nächsten Archiveintrag

 

 

 

 

FOTOS
anschauen

  Isa Riedl: "orkan solidarisch"

Ausstellung - Malerei und Zeichnungen von Isa Riedl und Andrea Lehmann in den Galerieräumen des Jazzateliers.

     
             
     

Isa Riedl und Andrea Lehmann kommunizieren seit gut einem Jahrzehnt mit den künstlerischen Medien der Zeichnung und der Malerei. Darüber hinaus verbindet die beiden eine langjährige Freundschaft.
Die Themen, mit denen sie sich auseinandersetzen, treffen sich immer wieder an besonderen Schnittstellen. Die Künstlerinnen umspielen potentielle Lebensräume und Orte auf der Suche nach Autonomie und inspirierender Fremde. Das Verweilen in der künstlerischen Betrachtung eines Ortes – z.B. eines Gartens, einer Landschaft aus einem fahrenden Vehikel heraus betrachtet, des Zimmerausblickes. Diese Plätze sind „Behausung“. Die Wandlung der Standorte und die sich daraus ergebende Spannung im Fließen der Zeit sind wesentlich.
In der Beschäftigung als Künstlerinnen mit alternativen Lebenssichtweisen ist die herkömmliche „Funktion“ des Menschen hinterfragt. Künstlerische Arbeiten umschreiben immer das eigene Leben, die Erlebnisse; die Berührungspunkte, die man mit der äußeren Welt hat. Interessante Kunst kann das auf eine gemeinsame Ebene bringen, sodass es von anderen nachvollzogen werden kann.

Andrea Lehmann, geb. 1974, HTBLA für Grafik&Design sowie Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung in Linz, 2002 Abschluss der Meisterklasse Malerei, mit Auszeichnung. 2003 Präsentation der Diplomarbeit sowie weiterer Arbeiten im Botanischen Garten in Linz. 2004 Beitritt zur Berufsvereinigung der bildenden Künstler OÖ. Ausstellungen im Stift Seitenstetten, in der Galerie Brunnhofer und im Salzamt in Linz, der Bruckmühle in Pregarten, der Galerie Hofkabinett sowie im NORDICO, Linz. 2007 Teilnahme an der Ausstellungsreihe ”SIE-Künstlerinnen positionieren sich“ der Stadt Linz, im alten Rathaus. Die Künstlerin lebte und arbeitete mehrere Jahre in St. Martin bei Traun und seit 2007 in Linz.

Isa Riedl, geb. 1974 in Wolfsberg/Kärnten, HBLA Ortwein (Abteilung Plastische Formgebung) und Kunstgeschichtgestudium in Graz, Malerei und Grafik bei Ursula Hübner, Universität für Kunst und Industrie Design, Linz; Diplom mit Auszeichnung 2001/2002, Studienjahr zur Diplomvorbereitung in Bilbao (Universidad de Pais Vasco) und Spanien. Ausstellungen und Projekte - u.a. - "unOrtnung I", eine Ausstellungsreihe von V. Barnas und A. M. Krenn in Wien, "gorizia-oliva speciosa...", Malerei, Kaiserstraße 34, Wien, "Heimspiel 3", Gruppenausstellung zum Thema Landschaft, Arbeiten aus verschiedenen Serien Galerie Schafschetzy, Graz, "Die Wand", Jahresausstellung des Salzburger Kunstvereins, Salzburg, "Andernorts - Positionen zu Weimar und Linz", ACC Galerie Weimar, Deutschland, "The Maerz Show"‚ KünstlerInnen der Künstlervereinigung Maerz im Forum Stadtpark Graz, "Gesellschaftsordnung, wir sind dankbar!", Festival der Regionen/Jazzatelier Ulrichsberg, "RE:Location Shake", Casino Luxembourg. Isa Riedl lebt und arbeitet dzt. in Graz.

 

 

 

Öffnungszeiten:
1. Mai bis 18. Mai 2008, jew. SO von 16.00 bis 18.00 Uhr sowie während des Ulrichsberger Kaleidphons 2008.

     

 

     
   HOME   ZURÜCKTOPEMAILKONTAKT